Die Prp-Haartransplantation ist eine dreiphasige medizinische Behandlung, bei der das Blut des Patienten entnommen, verarbeitet und dann in die Kopfhaut injiziert wird.

Die PRP-Injektion regt den Haarwachstum an und hält es aufrecht, indem es die Blutzufuhr zum Haarfollikel und die dicke des Haares erhöht. Manchmal wird dieser Eingriff mit anderen Verfahren oder Medikamenten kombiniert.

Ist eine Prp nach einer Haartransplantation notwendig?
Die P.R.P. ist vor und nach der Transplantation sehr hilfreich. Die PRP führt zu einer höheren Transplantataufnahme und stimuliert die Follikel, schneller zu wachsen. Es wird auch die Abnahme der Dichte verringern, indem es Ihr normales Haar vor dem verdünnen bewahrt.

Wann sollte die Prp gemacht werden?

PRP-Behandlung sollte am Tag der Haartransplantation angewendet werden, genauer am Ende des Tages.

Wie wird die Prp gemacht?
Eine PRP-Sitzung findet in 3 Schritten statt:

  • A.Nachdem Ihr Blut entnommen wurde, wird es in eine Zentrifuge gegeben (eine Maschine, die sich schnell dreht, um Flüssigkeiten unterschiedlicher Dichte zu trennen)
  • B.Nach etwa 10 Minuten in der Zentrifuge trennt sich Ihr Blut in drei Schichten:
    *plättchenarmes Plasma
    *plättchenreiches Plasma
    *rote Blutkörperchen
  • C.Das plättchenreiche Plasma wird in eine Spritze aufgezogen und dann in die Bereiche der Kopfhaut injiziert, die am meisten den Haarwuchs benötigen.

Wie lange dauert die Prp?
Die Vorbereitung der PRP-Injektion dauert etwa 30 Minuten, und 10 Minuten um es zu injizieren.

Wie viele Sitzungen sollte man die Prp gemacht werden?
Nach der Haartransplantation sollte man die PRP einmal alle 3-4 Wochen angewendet werden, insgesamt 3-5 Sitzungen sind für die meisten Fälle ausreichend. Sie können damit nach der dritten oder vierten Sitzung erhebliche Verbesserungen erzielen.

Ist die Prp schmerzhaft?
Während der Injektionen kann es zu minimalen Schmerzen kommen, leichte Blutungen und leichte Rötungen, aber nichts Ernstes.

Wie lange dauert die Heilung nach der Prp?
Prp behandlung hat eine sehr kurze Erholungszeit. Sie können sofort nach dem Eingriff zur Arbeit zurückkehren oder mit Ihrem Alltag fortfahren. Ihr Körper wird bei den Wachstumsfaktoren arbeiten, um neues Gewebe zu regenerieren, neue, gesunde Haarfollikel zu aktivieren und Haare nachwachsen zu lassen. In der Tat werden Sie ein verbessertes Haarwachstum für mehrere Monate sehen, während Ihr Körper im Laufe der Zeit weiterhin neues Gewebe produziert.

Wo liegt der Vorteil der Prp Behandlung im Gegensatz zu anderen Verfahren?
PRP platziert Ihre eigenen Stammzellen direkt an die Haarfollikel, welches für das Wachstum erforderlich ist. Es hat sich bewiesen, dass das Haarwachstum bei dünner werdendem Haar wiederhergestellt wird. Weniger ist bekannt über die Auswirkungen von Mesotherapie zum Beispiel. Auch der “Vitamin-Cocktail”, der für die Mesotherapie verwendet wird, ist je nach Arzt und Bereich sehr unterschiedlich. Es gibt also sehr wenig Übereinstimmungen mit dieser Behandlung.

Hat die Prp Nebenwirkungen oder löst es Allergische Reaktionen aus?
Da die P.R.P. aus Ihrem eigenen Blut hergestellt wird, sind Nebenwirkungen nicht zu erwarten. Studien haben festgestellt, dass PRP einen positiven Effekt auf männlichen und weiblichen Haarausfall ohne größere Nebenwirkungen hat. Experten weisen darauf hin, dass Patienten oft unmittelbar nach Injektionen, die bis zu einem Tag dauern können, ein “vollständiges” oder “festes” Gefühl in ihrer Kopfhaut bemerken. In seltenen Fällen können einige Patienten am nächsten Tag über leichte Kopfschmerzen klagen.

Wann sollte man mit einem Ergebnis rechnen?
Für beste Ergebnisse ist Konsistenz der Schlüssel. Behandlungen werden in der Regel alle 3-4 Wochen in den ersten drei bis vier Monaten durchgeführt. Nach diesem Protokoll können die erwarteten Ergebnisse zuerst innerhalb von 2-3 Monaten gesehen werden.

Wie viel kostet die Prp Behandlung?
Die Kosten für PRP variieren von Land zu Land und sogar von Klinik zu Klinik, auch ist es abhängig davon, wie viele Sitzungen man in Anspruch nimmt. Aber glücklicherweise ist es nicht so teuer wie zuvor, da dieses Verfahren schon einige Jahre auf dem Markt ist. Die erste PRP-Sitzung ist ohne zusätzliche Kosten in das Haartransplantationspaket eingeschlossen.

Auf was sollte man achten nach der Prp?
Am nächsten Tag der P.R.P. Behandlung können die Haare mit jedem gewünschten Shampoo gewaschen werden. Drei Tage nach der Behandlung dürfen die Haare auch gefärbt werden. Das Tragen eines Hutes am Behandlungstag ist in Ordnung. In der Tat sollten Sie die Sonne auf dem Behandlungsbereich für 2 Tage begrenzen. Verwenden Sie keine blutverdünnenden Mittel wie Vitamin E, Vitamin A, Ginko, Knoblauch, Flachs, Lebertran, essentielle Fettsäuren für mindestens eine Woche nach Ihrer Behandlung sollte gemieden werden. Auch Alkohol für die nächsten 3 Tage sollte nicht Konsumiert werden.

Wann sollte die Prp wiederholt werden?
Nach Beendigung eines vollständigen PRP-Kurses, kann nach etwa 5 Monaten die Behandlung je nach Ergebnis wiederholt werden. Rücksprache mit Ihrem Arzt ist ein Muss.

Prp behandlung kosten; Abhängig von den Haaren der Person und dem Zustand der Operation.

Füllen Sie das Formular aus