4 Punkte bezüglich der Haartransplantation sind wie folgt.

  1. Wie hoch sind die schmerzen während der Operation? Werde ich Schmerzen danach haben?
    Haartransplantation ist fast schmerzlos. Sie werden nur den Eingang der Nadel spüren. Kann mit der Injektion des Zahnarztes verglichen werden. Nachdem die Betäubung eingetreten hat spüren Sie während des Verfahrens nichts.
  2. Werde ich nach der Operation Narben haben?
    Bei der Entnahmestelle ist keine Narbe zu erwarten die mit bloßem Auge gesehen werden kann. Leerläufe werden mit dem Eigenhaar abgedeckt. Die Vorher und Nachher Fotos werden Ihnen dies bestätigen.
  3. Wann beginnt mein Haar zu wachsen?
    Aufgrund des natürlichen Wachstumszyklus der Haare wird es einige Zeit dauern bis die Haare vollständig gewachsen sind. Zwischen 15 bis 20 Tagen nach der Transplantation werden die verpflanzten Haare zu fallen beginnen. Das eigentliche Haar beginnt ab dem 3. Monat zu wachsen. Nach 6 Monaten wird mit einem Resultat von etwa 60 Prozent und nach 9 Monaten ist dies schon bei 90 Prozent. Endresultat ist nach einem Jahr.
  4. Was sind die Vorteile einer Haartransplantation in der Türkei?
    Haartransplantation ist eine teure Operation in Europa und Amerika; Zuverlässigkeit der Ergebnisse, die Ausdauer sowie die niedrigen Kosten sind ausschlaggebend für die Wahl der Türkei. Da die Haartransplantation ein medizinisches Verfahren ist, sollte nicht nur der Preis, sondern die Hygiene und Professionalität als erstes Kriterium in Erwägung gezogen werden. Insbesondere auch kulturelle und touristische Aspekte, VIP-Transfer-Service, sowie Stadtrundfahrten sind Pros für die Wahl einer Haartransplantation in der Türkei. Um ein besseres Ergebnis zu erzielen und das Wachstum zu beschleunigen werden auch in dem Paket die Eigenblutterapie (P.R.P.) angeboten. Speziallisten der Türkei geben Seminare und Ausbildungen im Ausland. Die Türkei ist in dieser Hinsicht Weltmarktführer.

Füllen Sie das Formular aus